Nächster Tag. Gemütlich angehen lassen, eine kurze Strecke bei strahlendem Sonnenschein bis nach Sligachan gehen. Zwischendurch Touristen zu Sehenswürdigkeiten navigieren (so heimisch sind wir schon geworden). Ein Oldtimer Club hupt uns fröhlich winkend zu. Und dann neben Sligachan schnell den geilsten Zeltplatz Schottlands gefunden. Neben einem Wasserfall. Mit Aussicht auf schneebedeckte Gipfel, die erklommen werden müssen. Danach zum letzten Mal in der Kothe schlafen, bevor es am nächsten Tag auf nach Edinburgh geht.

 

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.